Landtag

Im Landtag Mecklenburg-Vorpommern arbeite ich in zwei Ausschüssen: dem Ausschuss für Bildung Wissenschaft und Kultur und dem Ausschuss für Soziales, Integration und Gleichstellung. Meine Schwerpunkte sind Familien- Kinder- und Jugendpolitik und Kulturpolitik.

Außerdem bin ich stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft und Umwelt, im Petitionsausschuss und in der Enquete-Kommission.

Beiträge:

vom 4. Juli 2022

Wie angekündigt: Der Ferienhort ist beitragsfrei!

Am 28.06.22 hat der Landtag die Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes verabschiedet. „Damit haben wir den beitragsfreien Ferienhort schon ab den Sommerferien beschlossen. Das ist ein wichtiger Schritt zur richtigen Zeit. Wir gehen damit einen weiteren wichtigen Schritt hin zu mehr Chancengleichheit und zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, sagt Nadine Julitz. Heute hat der Landtag weiterlesen…

vom 29. Juni 2022

Wir ermöglichen die Wahl ab 16 Jahren!

Heute hat der Landtag über diesen Gesetzesentwurf der Landesregierung zum Wahlalter ab 16 Jahren debattiert. „Wählen ab 16 ist das Thema, über das ich mit jungen Leuten am häufigsten gesprochen habe. Umso glücklicher bin ich, diese Forderung nun umsetzen zu können“, sagte Nadine Julitz, Sprecherin für politische Bildung der SPD-Fraktion im Landtag. „Die Absenkung des weiterlesen…

vom 1. Juni 2022

Liebe Teams in Krippen, Kitas, Horten undin der gesamten Kinderbetreuung,

ein herzliches Dankeschön für alles, was Sie leisten! Sie bilden, betreuen und kümmern sich um das Wertvollste,was wir im Land haben: die Kinder. Corona hat Ihre ohnehin schon anspruchsvolle Arbeit nochmals enorm erschwert. Danke, dass Sie sich trotzdem täglich liebevoll um die Kleinsten und Kleinen kümmern. Vor Ihrer Leistung habe ich einen großen Respekt! Wenn weiterlesen…

vom 20. Mai 2022

Gedenken. Erinnern. Schlussfolgern. Das macht eine starke Erinnerungskultur aus!

Über die „Stärkung der Erinnerungskultur“ debattierte der Landtag gestern Abend. „Als SPD treten wir entschieden für eine offene und bunte Gesellschaft ein. Wir haben eine klare Haltung gegen Hass und Hetze. Dafür brauchen wir auch die wache Erinnerungskultur an die dunkelste deutsche Geschichte – in Kitas, in Schulen und im hohen Alter“, betonen Nadine Julitz, weiterlesen…